CBD gegen Entzündungen

Kurzversion:

CBD hat antientzündliche Wirkung. Als Einreibung lindert CBD nicht nur Schmerzen, sondern die Erkrankung an sich.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Die äußerliche Einreibung mit CBD Öl wirkt hilfreich gegen Entzündungen und Schmerzen. Meiner Mutter habe ich damit flott wieder auf die Beine geholfen. Doch auch bei dermaler Anwendung kam es zu Nebenwirkungen.

CBD Öl gegen Faszienentzündung

Meine Mutter hat Schmerzen. Ihre Ferse tut so weh. Sie kann kaum laufen. Jeder Schritt ist eine Qual. Ihr Orthopäde hat eine Diagnose: “Faszienentzündung”. Er verschreibt Paracetamol. Meine Mutter fühlt sich alleine gelassen. Was tun?
Wenn wir miteinander spazieren gehen, klammert sie sich an meinen Arm. Ich bekomme blaue Flecken, so viel Halt braucht sie.

Ich gebe ihr CBD Öl 10% zum Einreiben. Die Haut hat CBD-Rezeptoren. So können CBD Wirkstoffe über die Haut in tiefere Gewebeschichten eindringen. Reib deine Ferse damit ein, rate ich meiner Mutter. Ob das wohl hilft?

Drei Tage lang trägt meine Mutter zwei bis dreimal täglich auf die Ferse zwei bis drei Tropfen CBD Öl auf. Sie verreibt sie mit der flachen Hand. Beweglich genug ist sie dafür, das geht gut. Damit sie nicht ausrutscht, lässt sie das Öl fünfzehn Minuten lang ruhig einwirken. Sie spürt anfänglich keine Verbesserung, und wenn, dann nur “minimal”, wie sie glaubt. Doch nach einer Woche täglicher Anwendung klagt sie plötzlich nicht mehr über Schmerzen, wenn sie ein paar Schritte geht. Ist die Ferse besser? frage ich sie.

Meine Mutter ist nicht sicher. Vielleicht, ja. Ein bisschen. Es dauert zehn Tage, dann läuft meine Mutter wieder ganz allein. Sie braucht meine Hilfe nun nicht mehr. Keine Schmerzen mehr? Nein, eigentlich nicht, freut sich meine Mutter. Fast hat sie vergessen, dass sie jemals Probleme hatte. Die Entzündung ist restlos abgeklungen. Seither ist sie nie wieder aufgeflammt.

CBD Nebenwirkungen treten leider auf dann auf bei meiner Mutter, wenn sie das CBD Öl nicht einnimmt. Auch dermal aufgenommen wirkt es auf ihre Nerven. Sie erzählt von wilden Träumen. Manchmal verabschiedet sich auch ihr Kurzzeitgedächtnis ein wenig.

Glücklicherweise bin ich stets mit einer Flasche MCT Öl zur Stelle. Damit erholt sich das Gedächtnis meiner Mutter innerhalb von Minuten. “Iiih, grauslich!” jammert sie jedes Mal, wenn ich ihr ein paar Tropfen MCT Öl in den Kaffee gebe. Doch das muss sein. “Trink, Mama, das ist gut für dich”. Ob ich als Kind wohl genauso gejammert habe?

CBD Öl gegen Faszienentzündung wirkt sehr gut. Da es wenig Alternativen gibt, unbedingt empfehlenswert, finde ich. Doch die Nebenwirkungen sollte man gut im Blick behalten. CBD wird auch über die Haut systemisch bestens aufgenommen.

Beteiligen Sie sich an der Diskussion!

Chromosome
Neueste Kommentare
  1. Lieber Carlo, das freut mich. MCT Öl macht ab und zu einen gefährlichen Eindruck, besonders am Anfang der Einnahme. Weniger…

  2. Danke, danke, danke! Dachte schon, ich muss zum Proktologen... Hatte Blut auf dem Papier. Ist aber normal am Anfang. Jetzt…

  3. Ich kann auch etwaws beitragen zur Pilz-Suche! Trüffeln! In der Thüringen-Halle hatte es ein Vortrag über Trüffeln. Wie man sie…

  4. Liebe Joanna, Vielen Dank für deine Arbeit 🙌🏼 Ist Lithium gleich Lithium oder gibt es wichtige Unterschiede zu beachten? Ich…

  5. Sie rücken unsere guten, alten Pilze ins Rampenlicht! Vielen Dank dafür. Wussten Sie daß schon vor 5300 Jahren der Ötzi…

  6. Liebe Joanna! Ein herzliches Dankeschön aus Würzburg. Dein „Wiener Vergleich“ trifft des Pudel´s Kern. Je weniger drinn ist desto teurer…

  7. Lieber Bulent, zu wenige Studien erforschten bislang die Wirkung von MCT Öl auf Darmbakterien. Man kennt wissenschaftlich die gesundheitlichen Vorteile…

  8. hallo! Gute bakterien sterben nicht von mct öl. Mct öl ist nicht gefährlich für den darm. Schlechte bakterien werden abgetötet.…